Anmelden
09.08.2019

NLA Frauen

«Zug ist in der Entwicklung»

Neuer Cheftrainer, neue Philosophie: Drago Petrovic will im NLA-Team der Frauen Zug United einiges bewegen. Er ist überzeugt, dass mit dem jungen, motivierten Team noch vieles möglich ist.

«Wir wollen ganz klar erneut die Playoffs erreichen», sagt der neue Mann an der Bande vom Frauen-Team von Zug United. Letzte Saison schieden die Zugerinnen im Playoff-Viertelfinal gegen Unihockey Berner Oberland aus. «Es gibt auch noch ein internes Ziel im Team, aber das verrate ich nicht», lacht Drago Petrovic.

Was der ehemalige Assistenztrainer von Piranha Chur und UHC Dietlikon allerdings verrät, ist seine Motivation: «Zug ist in einer Entwicklungs-Phase. Ich kann hier viel mitgestalten und meine Ideen einbringen, sie stossen auf offene Ohren.» Damit meint Petrovic zum Beispiel die Professionalisierung: «Da gibt es einige Themen, an denen wir noch arbeiten können.»

Talentierte Juniorinnen

Auf die neue Saison hin hat Zug United sechs neue Spielerinnen verpflichtet. «Ich habe wirklich Freude an diesen Zuzügen», sagt Petrovic. «Aline Wiedmer trainierte ich schon bei der U21 in Dietlikon. Mit Ida Suikka und Malin Brolund holten wir zwei Stürmerinnen der Floorball Riders, die hoffentlich Punkte bringen werden.» Hinzu kommen die Verteidigerin Katrin Kivirand, die internationale Erfahrung aus Finnland bringt, Daniela Liechti, die das Goalie-Trio komplettiert und Samira Inglin aus der U21.

Auch in den nächsten ein bis zwei Jahren werde Zug noch einige Tätigkeiten auf dem Transfermarkt machen, erklärt Drago Petrovic. «Ich sehe aber auch, was von unten nachkommt.» Die U21 sei gerade aufgestiegen und auch in der U17 sieht der neue Trainer viele Talente. «Wir haben das Potenzial, uns mittelfristig etablieren zu können.»

 

Trainer: Drago Petrovic (neu)

Zuzüge: Ida Suikka, Malin Brolund (beide Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti/NLB), Katrin Kivirand (Koovee/FIN), Aline Wiedmer, Daniela Liechti (beide Unihockey Aergera Giffers), Samira Inglin (U21)

Abgänge: Laura Taboas, Fabienne Riner, Lucie Šrotová, Tereza Voláková, Aneta Tvrzníková, Daniela Spaargaren

 

Im Video verrät Drago Petrovic ausserdem, wie er sein neues Team charakterisiert:

Bis zum Saisonstart am 14. September 2019 blicken wir mit allen NLA-Trainern voraus auf die kommende Saison. Wer ist neu im Team, welche Abgänge mussten verkraftet werden, wie lauten die Ziele?

 

Zu den weiteren Videos

Fotos: Michael Peter

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF