Anmelden
30.11.2019

NLA Männer

Rychenberg bezwingt GC – Sarnen holt Punkt in Uster

Sarnen sichert sich in Uster einen Punkt, erst nach Verlängerung verlieren die Aufsteiger mit 3:4. Köniz schlägt WaSa klar mit 8:3, Zug siegt auswärts bei den Tigers knapp mit 4:3 und Chur schlägt Thun mit 11:7. Im Zürcher Derby gewinnt der HC Rychenberg Winterthur gegen GC mit 7:6 nach Penalty.

Sarnen nützt die schwache Vorstellung von Uster aus und sichert sich auswärts den dritten NLA-Punkt. Uster führte bis zur 55. Minute noch mit 3:1, ehe die Sarner mit einem sechsten Feldspieler die Partie in die Verlängerung brachten. Simon Suter gelang eine Minute vor Ende der Verlängerung der 4:3-Siegestreffer.

Waldkirch-St. Gallen muss Zuhause eine klare 3:8-Niederlage gegen Floorball Köniz einstecken. Köniz eröffnete im Mitteldrittel das Skor und entschied die Partie frühzeitig. Zug gewinnt nach einem 0:2-Rückstand auswärts bei den Tigers mit 4:3. Emil Julkunen erzielte bereits zur Spielhälfte das Game-Winning-Goal. Chur gewinnt Zuhause in einem torreichen Spiel gegen Thun mit 11:7. Sandro Cavelti war mit sechs Skorerpunkten massgeblich am Sieg der Bündner beteiligt.

GC verliert sein zweites Spiel in dieser Saison, dieses Mal erst nach Penaltyschiessen gegen den HC Rychenberg Winterthur. Die Stadtzürcher führten nach den ersten 20 Minuten mit 4:1, ehe die Gäste aus Winterthur das Spiel zu ihren Gunsten drehen konnten. Daniel Johnsson und Christoph Meier brachten GC kurz vor Schluss in die Verlängerung. Am Schluss sicherte sich der HCR den Zusatzpunkt nach Penaltyschiessen.

Die Partie zwischen dem UHC Alligator Malans und dem SV Wiler-Ersigen findet am Sonntag statt.

NLA Männer 12. Runde 30.11.2019

NLA Männer, 12. Runde

UHC Uster - Ad Astra Sarnen 4:3 n.V. (1:0, 1:1, 1:2, 1:0)
Buchholz, Uster. 280 Zuschauer. SR Brunner/Büschlen.
Tore: 15. M. Hurni (N. Juhola) 1:0. 22. M. Furrer (R. Markström) 1:1. 37. R. Berweger (A. Urner) 2:1. 55. F. Bolliger (M. Kulmala) 3:1. 58. C. von Wyl (R. Schöni) 3:2. 59. C. von Wyl (R. Schöni) 3:3. 69. S. Suter (T. Stäubli) 4:3.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Uster. 2mal 2 Minuten gegen Ad Astra Sarnen.

Waldkirch-St. Gallen - Floorball Köniz 3:8 (1:2, 0:2, 2:4)
Sporthalle Seeblick, Mörschwil. 563 Zuschauer. SR Fässler/Schläpfer.
Tore: 4. A. Nordh (S. Bolliger) 0:1. 7. J. Ledergerber (P. Michel) 0:2. 16. J. Eschbach (R. Chiplunkar) 1:2. 24. A. Nordh (S. Hutzli) 1:3. 24. M. Maurer (J. Ledergerber) 1:4. 48. L. Sigrist (R. Baumann) 1:5. 53. R. Baumann (O. Schmocker) 1:6. 56. C. Eschbach (R. Mittelholzer) 2:6. 56. S. Bolliger 2:7. 58. M. Maurer (S. Hutzli) 2:8. 60. M. Schiess (R. Mittelholzer) 3:8.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Waldkirch-St. Gallen. 3mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz.

Tigers Langnau - Zug United 3:4 (2:2, 0:2, 1:0)
Espace-Arena, Biglen. 441 Zuschauer. SR Preisig/Schuler.
Tore: 4. S. Flühmann (T. Gfeller) 1:0. 5. J. Lauber (S. Steiner) 2:0. 11. A. Furger (A. Larsson) 2:1. 16. A. Bachmann (A. Uhr) 2:2. 25. C. Kostov-Bredberg (E. Julkunen) 2:3. 31. E. Julkunen (T. Mock) 2:4. 54. J. Lauber (J. Guggisberg) 3:4.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Tigers Langnau. 2mal 2 Minuten gegen Zug United.

Chur Unihockey - UHC Thun 11:7 (3:1, 4:2, 4:4)
Gewerbliche Berufsschule, Chur. 302 Zuschauer. SR Colacicco/Roth.
Tore: 1. S. Cavelti (F. Beeler) 1:0. 10. K. Hyrkkönen (M. Jung) 2:0. 10. K. Widmer (J. Rehor) 2:1. 13. S. Cavelti (M. Stucki) 3:1. 24. T. Mettier 4:1. 27. D. Simek (P. Wüthrich) 4:2. 30. M. Rieder (M. Lehtinen) 5:2. 33. K. Hyrkkönen (M. Lehtinen) 6:2. 34. J. Mendrek (D. Simek) 6:3. 37. S. Cavelti (S. Mani) 7:3. 46. S. Mani (S. Cavelti) 8:3. 46. M. Rieder (M. Lehtinen) 9:3. 46. D. Simek (T. Baumann) 9:4. 53. S. Cavelti (S. Mani) 10:4. 55. D. Simek (N. Ammann) 10:5. 56. J. Mendrek 10:6. 59. Y. Zimmermann (K. Widmer) 10:7. 59. S. Cavelti (S. Mani) 11:7.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey. 3mal 2 Minuten gegen UHC Thun.

Grasshopper Club Zürich - HC Rychenberg Winterthur 6:7 n.P. (4:1, 0:4, 2:1, 0:0)
Sporthalle Hardau, Zürich. 867 Zuschauer. SR Anderegg/Röder.
Tore: 8. D. Johnsson (P. Riedi) 1:0. 12. M. Schaub (N. Conrad) 1:1. 13. J. Rüegger (P. Riedi) 2:1. 18. D. Johnsson (M. Zürcher) 3:1. 19. D. Johnsson (C. Meier) 4:1. 21. S. Gutknecht (Eigentor) 4:2. 29. M. Krebs (N. Püntener) 4:3. 35. N. Conrad (T. Studer) 4:4. 39. P. Kern (T. Studer) 4:5. 44. M. Wöcke (H. Braillard) 4:6. 52. D. Johnsson (P. Riedi) 5:6. 57. C. Meier (C. Laely) 6:6.
Penaltyschiessen: M. Wöcke trifft 0:1. D. Johnsson verschiesst. T. Studer trifft 0:2. J. Rüegger verschiesst. N. Püntener trifft 0:3. P. Riedi trifft 1:3. P. Kern verschiesst. L. Graf verschiesst.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Grasshopper Club Zürich. 3mal 2 Minuten gegen HC Rychenberg Winterthur.

Fotos:

 

GC vs. HCR

Storyfoto: Tobias Wagen

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Unterstützt durch

Sport-Toto