Anmelden
04.05.2019

NLA Männer

Paolo Riedi spielt nächste Saison für GC

Der Schweizer Nationalspieler Paolo Riedi wechselt von Chur Unihockey zu GC. Der 26-Jährige unterschrieb einen Einjahresvertrag.

Zum ersten Mal wird Paolo Riedi nächste Saison in der NLA nicht für Chur Unihockey auflaufen. Zwar spielte er schon zwei Saisons lang in der höchsten schwedischen Liga, vor- und nachher trug der Linksausleger immer das Dress seines Stammvereins. Nun vermeldet GC den Transfer des Schweizer Nationalspielers. In Zürich wird er auf einige Nati-Kollegen treffen, sodass die Integration ins Team nicht schwer fallen dürfte. GC Präsident Dario Pasquariello sieht im Zuzug des 26-jährigen Stürmers die Weiterführung des eingeschlagenen Wegs, vermehrt auf Schweizer Topspieler zu setzen. Der Bündner unterschrieb vorerst einen Einjahresvertrag.

Nebst Riedi verstärkt GC seine Offensive mit dem Rechtsausleger Daniel Johnsson. Der 31-jährige Schwede sorgte beim SV Wiler-Ersigen unter anderem mit den "Zorro-Moves" für Wirbel.

Foto: Fabian Trees

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF