Anmelden
14.08.2018

Nationalteams | Damen A

Diese Spielerinnen reisen nach Tschechien

In den Länderspielen gegen die Slowakei und Tschechien (31.8.-2.9.18) kann die Damen Nationalmannschaft das Gelernte aus den Sommertrainings erstmals umsetzen. Der Trainer Rolf Kern hat nun bekanntgegeben, welche Spielerinnen in Pardubice (CZE) dabei sind.

Nach der Weltmeisterschaft im letzten Winter in Bratislava hat der Verband ein Konzept erarbeitet, wie das Damen Team die nächsten zwei Jahre bis zur Heim-WM in Neuenburg 2019 in Angriff nehmen will. Darin wurde festgehalten, dass die Nati-Spielerinnen im Sommer ein- bis zweimal pro Woche gemeinsam trainieren sollen. Nach den Worten sind im Frühling Taten gefolgt. Seit Mai findet jeden Freitag in Winterthur das Training statt. «Einerseits können wir so unsere Ideen jede Woche wiederholen und gemeinsam anschauen, anderseits haben wir die Möglichkeit im physischen Bereich gezielter zu arbeiten», sagt der Cheftrainer Rolf Kern. Darum sind jedes Mal 2-3 Physiotherapeuten dabei. Nachdem zuerst Kraft, Schnelligkeit oder Intervall trainiert wird, absolvieren die Damen meist ein Testspiel gegen U18-Herren der 1. und 2. Liga. Dadurch kann das Tempo simuliert werden.

Fokus liegt auf dem Spiel ohne Ball

In den Länderspielen in Pardubice (CZE) gegen die Slowakei (31. August) und Tschechien (2. September) will die Damen Nationalmannschaft nun erstmals das Gelernte unter Wettkampfbedingungen testen. «In den Sommertrainings haben wir explizit am Forechecking gearbeitet. Deshalb liegt bei diesen zwei Spielen der Fokus auf dem Spiel ohne Ball», so Rolf Kern. Im Kader des Trainers befinden sich viele Spielerinnen, die an der letzten WM in Bratislava dabei waren. Neu im Team sind: Jael Koller (Red Ants Rychenberg Winterthur), Tanja Bühler, Kassandra Luck, Julia Suter (alle UHC Kloten-Dietlikon Jets) und Anja Dellagiovanna (piranha chur). Alle haben bereits Spiele für die Schweizer Nati bestritten. 

 

Das Aufgebot

Torhüterinnen: Lara Heini (Pixbo Wallenstam IBK, SWE), Monika Schmid (UHC Kloten-Dietlikon Jets)

Feldspielerinnen: Jael Koller (Red Ants Rychenberg Winterthur), Tanja Bühler, Andrea Gämperli, Isabelle Gerig, Kassandra Luck, Julia Suter, Michelle Wiki (UHC Kloten-Dietlikon Jets), Brigitte Mischler, Simone Wyss (Wizards Bern Burgdorf), Lisa Liechti, Nadia Reinhard, Nathalie Spichiger, (UHC Skorpion Emmental Zollbrück), Anja Dellagiovanna, Flurina Marti, Géraldine Rossier, Corin Rüttimann, Margrit Scheidegger, Katrin Zwinggi, Seraina Ulber (piranha chur), Tanja Stella (vereinslos)

Der Spielplan:

Freitag, 31. August 2018
16.00 Uhr: Slowakei - Schweiz

Sonntag, 2. September 2018
10.30 Uhr: Tschechien - Schweiz

Alle Spiele werden live gestreamt.

 

Gesamter Spielplan

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF