Anmelden
22.04.2019

Nationalliga A

GC gewinnt die Belle und steht im Superfinal

GC gewinnt das alles entscheidende siebte Spiel in der Playoff Halbfinal-Serie gegen Alligator Malans 9:3. Die Zürcher spielen somit im Superfinal am 27. April um den Schweizer Meistertitel gegen den SV Wiler-Ersigen.

Zu Spielbeginn war sowohl bei GC wie auch bei Alligator Malans deutlich spürbar, dass viel auf dem Spiel stand. Kein Team wollte den Fehler machen, der das Spiel in die falschen Bahnen lenken würde. In der 16. Minute war es dann Benjamin Reusser, der das Skore eröffnete. Im Mittelabschnitt ging es dann im ähnlichen Stil wie schon im ersten Drittel weiter. Beide Teams hielten sich etwas zurück, auch wenn Malans zu den insgesamt etwas klareren Chancen kam. Bei Spielhälfte ergab sich dann die Gelegenheit für die Zürcher die Führung auszubauen: Nino Vetsch musste auf der Strafbank Platz nehmen. Doch das Gegenteil passierte und Dan Hartmann erzielte den Shorthander. Wenig später, als die Malanser wieder komplett waren, klappte es dann bei GC mit dem Toreschiessen: Zuerst traf Fabrice Göldi und kurz darauf auch Simon Laubscher zur erstmaligen zwei Tore Führung. Diese kam etwas glücklich zustande, denn kurz vor dem 3:1 ging im Zweikampf der Stock des Malansers Kevin Berry in Brüche. Vor der zweiten Pause gelang Luca Graf in doppelter Überzahl das 4:1.

Im letzten Abschnitt wollten die Malanser das drohenden Saisonende abwenden und dabei mussten sie Räume aufmachen, die GC dann schon früh zum 5:1 und 6:1 nutzte. Doch die Bündner konnten sich noch einmal aufbäumen und zwei Tore erzielen. Zudem kamen die Alligatoren zu weiteren Topchancen, aber der Ball wollte nicht mehr im Netz zappeln. GC traf noch dreimal ins leere Tor und machte damit alles klar. Das Team von Luan Misini steht somit zum zweiten Mal nach 2016 im Superfinal und greift gegen Wiler-Ersigen nach seinem zweiten Meistertitel. Der Superfinal findet nächsten Samstag 27. April um 20:15 in der SWISS Arena in Kloten statt.

 

Geschrieben von: Elia SchweizerStatistik-Halbfinal.jpg
Foto: Claudio Schwarz

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Silbersponsor

GastWaldis

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF